Siem Reap — Hotels und Restaurants — Unsere Empfehlungen

Die Stra­ßen von Siem Reap ste­cken so vol­ler Leben…Sind bunt, wahn­sin­nig viel­sei­tig und pul­sie­rend. In die­ser wuse­li­gen Stadt pral­len unzäh­li­ge Ein­drü­cke auf einen ein. Siem Reap ist ein Ort, der tota­len Reiz­über­flu­tung, sodass man gar nicht weiß, wohin man zuerst schau­en soll. Denn an jeder Stra­ßen­ecke gibt es etwas neu­es und zugleich spek­ta­ku­lä­res zu bestau­nen sowie kuli­na­ri­sche Exo­ten zu ver­kos­ten. Siem Reap ist kei­ne beson­ders schö­ne Stadt, aber die­ses Fee­ling, wel­ches die­se Stadt ver­mit­telt, ist ein­fach unbe­schreib­lich. Auf­grund der unmit­tel­ba­ren Nähe zu den Tem­pel­an­la­gen von Ang­kor, stellt Siem Reap den per­fek­ten Aus­gangs­ort dar. Das schwim­men­de Dorf Kom­pong Phluk kann man eben­falls gut von Siem Reap aus erkunden.

Nach­fol­gend haben wir ein paar Restau­rants, Cafés und Hotels auf­ge­lis­tet, wel­che wir in Siem Reap besucht haben und die wir euch emp­feh­len können.

Je nach­dem wie viel Zeit ihr zur Ver­fü­gung habt, wür­den wir euch emp­feh­len, dass ihr min­des­tens 3 Tage und höchs­tens 7 Tage in Siem Reap bleibt.

Dies­mal ver­brach­ten wir sogar zwei Wochen in Siem Reap, da wir das 7‑Tagesticket für die Tem­pelang­la­gen von Ang­kor hat­ten . An den ande­ren Tagen erkun­de­ten wir ein­fach die Umge­bung oder arbei­te­ten ein biss­chen am Lap­top, saßen in einem schö­nen Café oder geno­ßen die Zeit am Pool.

previous arrow
next arrow
Slider

Schnappschüsse von Elena in Siem Reap.

previous arrow
next arrow
Slider

Unser Favorit: Local Time Village — leider haben wir keine Bilder vom Zimmer selbst aufgenommen.

Hotels in Siem Reap (unsere Empfehlungen):

Ein Hotel in Siem Reap zu fin­den, ist nicht gera­de schwer. Wir haben das Gefühl, dass Siem Reap in den letz­ten 3 Jah­ren förm­lich explo­diert ist. Denn wäh­rend unse­rer ers­ten Rei­se durch Kam­bo­dscha (2016) sahen wir in Siem Reap nicht ansatz­wei­se so vie­le Resorts, wie heut­zu­ta­ge. In Siem Reap kann man für klei­nes Geld eine tol­le und teil­wei­se sehr „luxu­riö­se“ Unter­kunft bekom­men. In die­sem quir­li­gen Ört­chen ist es meis­ten sehr heiß, wes­halb wir eine Unter­kunft mit Pool sehr emp­feh­len kön­nen, denn was gibt es schö­ne­res als nach einem lan­gen Tem­pel­er­kun­dung in den erfri­schen­den Pool zu hüpfen. 

The Local Time Village

Unse­re abso­lu­te Emp­feh­lung ist das The Local Time Vil­la­ge Hotel. Hier ver­brach­ten wir ins­ge­samt 4 Tage und wir haben es bereut, dass wir nicht direkt für einen län­ge­ren Zeit­raum gebucht haben, denn eine Ver­län­ge­rung vor Ort war lei­der nicht­mehr mög­lich, da die Unter­kunft im Anschluss kom­plett aus­ge­bucht war.

Das Hotel ist rela­tiv neu und daher sehr sehr modern gestal­tet, wes­halb auch kei­ner­lei Abnut­zungs­spu­ren zu sehen waren. Unser Zim­mer war äußerst geräu­mig, zudem hat­ten wir einen direkt Zugangs zum schö­nen Gemein­schafts­pool. Der Preis war zudem echt günstig.

Hotels in Siem Reap (unsere Empfehlungen):

Ein Hotel in Siem Reap zu fin­den, ist nicht gera­de schwer. Wir haben das Gefühl, dass Siem Reap in den letz­ten 3 Jah­ren förm­lich explo­diert ist. Denn wäh­rend unse­rer ers­ten Rei­se durch Kam­bo­dscha (2016) sahen wir in Siem Reap nicht ansatz­wei­se so vie­le Resorts, wie heut­zu­ta­ge. In Siem Reap kann man für klei­nes Geld eine tol­le und teil­wei­se „luxu­riö­se“ Unter­kunft bekom­men. In Siem Reap ist es meis­ten sehr heiß, wes­halb wir einen Unter­kunft mit Pool sehr emp­feh­len kön­nen, denn was gibt es schö­ne­res als nach einem lan­gen Tem­pel­er­kun­dung in den Pool zu hüpfen. 

Local time village

Unse­re abso­lu­te Emp­feh­lung ist das Local Time Vil­la­ge Hotel. Hier ver­brach­ten wir 4 Tage und wir haben es bereut, dass wir nicht direkt für einen län­ge­ren Zeit­raum gebucht haben, denn eine Ver­län­ge­rung vor Ort war lei­der nicht­mehr mög­lich, da es dann aus­ge­bucht war.

Das Hotel ist rela­tiv neu und daher sehr modern gestal­tet, wes­halb auch kei­ne Abnut­zungs­spu­ren zu sehen waren. Unser Zim­mer war äußerst geräu­mig, zudem hat­ten wir einen direkt Zugangs zum schö­nen Gemein­schafts­pool. Der Preis war für unse­re Buchung zudem echt günstig.

previous arrow
next arrow
Slider

Unser Favorit: Local Time Village — leider haben wir keine Bilder vom Zimmer selbst aufgenommen.

Ring Boutique

Hier ver­brach­ten wir 3 Tage. Das Ring Bou­tique Hotel ist ein Desi­gner­ho­tel  mit super fai­ren Prei­sen. Das Kon­zept „Ring“ zieht sich durch alle Zim­mer, sodass man qua­si in einer Art „Rohr“ näch­tigt. Aller­dings sind die Hotel­zim­mer nicht beson­ders groß. Alle Zim­mer sind um den Pool gebaut, wodurch ihr direkt ins Was­ser hüp­fen könnt. Falls ihr mal in einem hip­pen Desi­gner­schup­pen näch­ti­gen wollt, dann kön­nen wir euch die­ses Hotel empfehlen.

Popular Hotel & Spa

Hier ver­brach­ten wir 1 Woche und wir waren sehr zufrie­den. Das Früh­stück war inklu­si­ve und jeden Tag wur­de lecker auf­ge­tischt. Es gab ein Früh­stücks­buf­fet mit Gemü­se und reich­lich Obst, zusätz­lich konn­ten wir aus ver­schie­de­nen Mög­lich­kei­ten ein Früh­stück aus­wäh­len. (Asi­an bre­ak­fast, Eng­lish Bre­ak­fast usw.)

Aller­dings ist der Pool zur Stra­ßen­sei­te gerich­tet, wes­halb die Ent­span­nung ein wenig beein­träch­tigt wer­den kann.

previous arrow
next arrow
Slider

Die ersten drei Bilder zeigen das Ring Boutique Hotel, alle weiteren das Popular Hotel & SPA.

previous arrow
next arrow
Slider

Bilder 1–4 = Golden Pumpkin (leider haben wir irgendwie nie unser essen fotografiert, ist jedoch defitniv unser Preis-Leistungs Tipp :-). Die restlichen Bilder zeigen den Green-Go-Garden.

Restaurants in Siem Reap

Auch wenn wir nicht die größ­ten Fans der asia­ti­schen Küche sind, schmeckt und das kam­bo­dscha­ni­sche Essen ziem­lich gut, wes­halb wir hier häu­fig das ein­hei­mi­sche Essen geges­sen haben. Ab und zu haben wir auch euro­päi­sche Restau­rants besucht, daher möch­ten wir euch einen bun­ten Mix aus ver­schie­de­nen kuli­na­ri­schen Rich­tun­gen vor­stel­len, wel­che in Siem Reap ange­bo­ten wer­den. So viel vor­ab — es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Golden Pumpkin

Adres­se: Ta Phul Street, Ta Phul Krong Siem Reap, 17252, Kambodscha.

Öff­nungs­zei­ten: Täg­lich von 10–22 Uhr geöffnet.

Das Gol­den Pump­kin ist unser abso­lu­tes Lieb­lings-Restau­rant in Siem Reap. Die Prei­se sind super güns­tig und es schmeckt wirk­lich sehr sehr lecker. Hier gibt es eine Mischung aus tra­di­tio­nel­ler Khmer-Küche sowie euro­päi­schem Essen, jedoch haben wir hier die tra­di­tio­nel­len Gerich­te bevor­zugt, da sie ein­fach unfass­bar gut waren. Vege­ta­ri­sches rote Khmer Cur­ry war hier defi­ni­tiv mei­ne Leib­spei­se. Das Gol­den Pump­kin ist total gemüt­lich ein­ge­rich­tet und auch das Per­so­nal ist unglaub­lich freund­lich und zuvor­kom­mend. Wir waren sogar so oft dort essen, dass uns die Mit­ar­bei­ter frag­ten, ob wir in Siem Reap woh­nen. Schaut auf jeden Fall hier vor­bei, wenn ihr eines Tages in Siem Reap seid.

Green-Go-Garden

Adres­se: Ste­ung Thmei, Krong Siem Reap 17252, Kam­bo­dscha. Öff­nungs­zei­ten: Täg­lich von 09:00–22:00 Uhr.

Green-Go-Gar­den ist ein kom­plett vega­nes Restau­rant und sogar Giu­lio hat hier Gefal­len an vega­nem Essen bekom­men. Pro­biert unbe­dingt die Piz­za aus, denn die ist so unglaub­lich lecker. Die Prei­se sind für kam­bo­dscha­ni­sche Ver­hält­nis­se etwas teu­rer, wenn man jedoch eine geschmack­li­che Abwechs­lung möch­te, kann ich die­ses Restau­rant nur emp­feh­len. Wir fin­den das Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis aller­dings sehr fair und auf jeden Fall angemessen.

Restaurants in Siem Reap

Auch wenn wir nicht die größ­ten Fans der asia­ti­schen Küche sind, schmeckt und das kam­bo­dscha­ni­sche Essen ziem­lich gut, wes­halb wir hier ziem­lich häu­fig das ein­hei­mi­sche Essen geges­sen haben. Ab und zu haben wir auch euro­päi­sche Restau­rants besucht, daher möch­ten wir euch einen bun­ten Mix aus ver­schie­de­nen kuli­na­ri­schen Rich­tun­gen vor­stel­len, wel­che in Siem Reap ange­bo­ten wer­den. So viel vor­ab — es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Golden Pumpkin

Adres­se: Ta Phul Street, Ta Phul Krong Siem Reap, 17252, Kambodscha.

Öff­nungs­zei­ten: Täg­lich von 10–22 Uhr geöffnet.

Das Gol­den Pump­kin ist unser abso­lu­tes Lieb­lings-Restau­rant in Siem Reap. Die Prei­se sind super güns­tig und es schmeckt wirk­lich sehr sehr lecker. Hier gibt es eine Mischung aus tra­di­tio­nel­ler Khmer-Küche sowie euro­päi­schem Essen, jedoch haben wir hier die tra­di­tio­nel­len Gerich­te bevor­zugt, da sie ein­fach unfass­bar gut waren.

Vege­ta­ri­sches rote Khmer Cur­ry war hier defi­ni­tiv mei­ne Leib­spei­se. Das Gol­den Pump­kin ist total gemüt­lich ein­ge­rich­tet und auch das Per­so­nal ist unglaub­lich freund­lich und zuvor­kom­mend. Wir waren sogar so oft dort essen, dass uns die Mit­ar­bei­ter frag­ten, ob wir in Siem Reap woh­nen. Schaut auf jeden Fall hier vor­bei, wenn ihr eines Tages in Siem Reap seid.

Green-Go-Garden

Adres­se: Ste­ung Thmei, Krong Siem Reap 17252, Kam­bo­dscha. Öff­nungs­zei­ten: Täg­lich von 09:00–22:00 Uhr.

Green-Go-Gar­den ist ein kom­plett vega­nes Restau­rant und sogar Giu­lio hat hier Gefal­len an vega­nem Essen bekom­men.Pro­biert unbe­dingt die Piz­za aus, denn die ist so unglaub­lich lecker.

Die Prei­se sind für kam­bo­dscha­ni­sche Ver­hält­nis­se etwas teu­rer, wenn man jedoch eine geschmack­li­che Abwechs­lung möch­te, kann ich die­ses Restau­rant nur emp­feh­len. Wir fin­den das Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis aller­dings sehr fair und auf jeden Fall angemessen.

previous arrow
next arrow
Slider

Bilder 1–4 = Golden Pumpkin (leider haben wir irgendwie nie unser essen fotografiert, ist jedoch defitniv unser Preis-Leistungs Tipp :-). Die restlichen Bilder zeigen den Green-Go-Garden.

Elia- Greek Kitchen

Adres­se: 31–34 Street 09 Mon­dul 1 Vil­la­ge Siem Reap, 17252, Kam­bo­dscha. Öff­nungs­zei­ten: Täg­lich von 07:00–23:00 Uhr.

Wer eine Abwechs­lung zur asia­ti­schen Küche benö­tigt, der soll­te in die­sem grie­chi­schen Restau­rant vor­bei schau­en. Nach 3 Wochen „Asia-Food“ hat­ten wir eine regel­rech­te Geschmacks­ex­plo­si­on in unse­rem Mund, als wir mal wie­der Schafs­kä­se und Tzatz­i­ki aßen. Zwar sind die Prei­se etwas höher, aber man kann sich ja mal eine klei­ne und lecke­re Aus­nah­me gönnen.

WILD Creative Bar and Eatery 

Hin­weis:

Adres­se: Wat Damnak Krong Siem Reap, 17000, Kambodscha.

Öff­nungs­zei­ten: Täg­lich 17:00–21:00 Uhr (Diens­tag Ruhetag)

Die WILD Crea­ti­ve Bar and Eatery ist ein herr­li­cher Ort. Direkt hin­ter dem Nacht­markt fin­det hier die­ses klei­ne Restau­rant. Wenn man an Asi­en denkt, kom­men einem direkt Früh­lings­rol­len in den Sinn. Die­se Asso­zia­tio­nen hat ein jun­ges fran­zö­si­sches paar Paar in einen bemer­kens­wer­te Geschäfts­idee umge­setzt, denn in die­sem Restau­rant wer­den aus­schließ­lich Früh­lings­rol­len ange­bo­ten. Sie sind wun­der­bar aus­ge­fal­len, ein wah­rer opti­scher Hin­gu­cker und schme­cken dazu noch super lecker. Das Restau­rant ver­fügt über einen klei­nen gemüt­li­chen Gar­ten mit sty­li­schen Sitzmöglichkeiten.

Außer­dem ver­fügt das Restau­rant über ein klei­nes roman­ti­sches Baum­haus in dem man eben­falls spei­sen kann. Aller­dings soll­tet ihr das eini­ge Tage im vor­aus reser­vie­ren, da es häu­fig aus­ge­bucht ist.

previous arrow
next arrow
Slider

Das erste Bild zeigt die Elia-Greek Kitchen, die weiteren Bilder das WILD Creative Bar and Eatery.

previous arrow
next arrow
Slider

Bild 1 & 2 zeigen das Christa Restaurant. Bild 3 das Brother Bong Cafe

The Christa Restaurant 

Adres­se: –> Name auf Goog­le eingeben 

Öff­nungs­zei­ten: Täg­lich: 11:00 Uhr-23:00 Uhr 

Das Chris­ta Restau­rant liegt direkt neben der WILD Crea­ti­ve Bar and Eatery und daher direkt hin­ter dem Nacht­markt von Kam­bo­dscha. Das Restau­rant ist dem Gol­den Pump­kin sehr ähn­lich, jedoch emp­fan­den wir die Por­tio­nen im Pump­kin etwas grö­ßer, wes­halb wir dort letzt­end­lich häu­fi­ger ein­ge­kehrt sind. Doch das tra­di­tio­nel­le Essen ist auch hier sehr sehr lecker und dazu noch günstig. 

Brother Bong Cafe

Adres­se:Flu­ay Vong, Ste­ung Thmy Vil­la­ge, Krong Siem Reap 17252, Kambodscha.

Öff­nungs­zei­ten: Täg­lich: von 07:00–18:00 Uhr Außer Sams­tags: 07:00–16:00 Uhr.

Für uns das per­fek­te Café zum Arbei­ten. Ihr könnt euren Lap­top mit­neh­men und dabei die köst­li­chen Geträn­ke und das gute Essen genie­ßen, daher ist das Bro­ther Bong Cafe eher ein Restau­rant. Ein per­fek­ter Ort um sich zurück­zu­leh­nen, etwas zu arbei­ten oder zu beob­ach­ten, was sich da alles auf den Stra­ßen abspielt.

Auch Steck­do­sen sind vorhanden! 

The Christa Restaurant 

Adres­se: –> Name auf Goog­le eingeben 

Öff­nungs­zei­ten: Täg­lich: 11:00 Uhr-23:00 Uhr 

Das Chris­ta Restau­rant liegt direkt neben dem der WILD Crea­ti­ve Bar and Eatery und daher direkt hin­ter dem Nacht­markt von Kam­bo­dscha. Das Restau­rant ist dem Gol­den Pump­kin sehr ähn­lich, jedoch emp­fan­den wir die Por­tio­nen im Pump­kin etwas grö­ßer, wes­halb wir dort letzt­end­lich häu­fi­ger ein­ge­kehrt sind. Doch das tra­di­tio­nel­le Essen ist auch hier sehr sehr lecker und dazu noch günstig. 

Brother Bong Cafe

Adres­se:Flu­ay Vong, Ste­ung Thmy Vil­la­ge, Krong Siem Reap 17252, Kambodscha.

Öff­nungs­zei­ten: Täg­lich: von 07:00–18:00 Uhr Außer Sams­tags: 07:00–16:00 Uhr.

Für uns das per­fek­te Café zum Arbei­ten. Ihr könnt euren Lap­top mit­neh­men und dabei die köst­li­chen Geträn­ke und das gute Essen genie­ßen, daher ist das Bro­ther Bong Cafe eher ein Restau­rant. Ein per­fek­ter Ort um sich zurück­zu­leh­nen, etwas zu arbei­ten oder zu beob­ach­ten, was sich da alles auf den Stra­ßen abspielt.

Auch Steck­do­sen sind vorhanden!

previous arrow
next arrow
Slider

Bild 1 & 2 zeigen das Christa Restaurant. Bild 3 das Brother Bong Cafe

Gehe zu:

Das könn­te dich auch interessieren!

Hast du Fra­gen, Lob oder Kri­tik zu die­sem Rei­se­be­richt oder gene­rell zu unse­rem Rei­se­b­log, dann hin­ter­las­se doch einen Kommentar.

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be publis­hed. Requi­red fiel­ds are mar­ked *