1# Vanlife: Ein neues Kapitel in unserem Leben
Veröffentlicht am: 14 Apr, 2021

Seit Anfang Febru­ar haben wir nun einen eige­nen Van und uns damit einen ganz ganz gro­ßen Lebens­traum erfüllt. Hal­lo Van­li­fe — da sind wir. 

Und weißt du was? Wir sind sowas von bereit für die­ses auf­re­gen­de Aben­teu­er. Ein­fach nach Lust und Lau­ne rei­sen — frei wie ein Vogel im Wind. Wir haben zwar kei­ne 2 Flü­gel, aber viel­mehr 4 Räder, die unser neu­es Zuhau­se dar­stel­len sol­len und uns schon bald die pure Fle­xi­bi­li­tät des Rei­sens und des Lebens ermög­li­chen wer­den. Allei­ne schon der Gedan­ke an ein Van­li­fe bringt unse­re Her­zen jedes Mal zum Hüp­fen und sorgt dafür, dass wir Gän­se­haut am gan­zen Kör­per bekom­men. Schwit­zi­ge Hän­de und ein gro­ßes brei­tes Lächeln im Gesicht haben, das uns nichts und nie­mand mehr so schnell neh­men kann.

So glück­lich sind wir — plat­zen wohl bald vor Freu­de. Haben eine Kloß vor Auf­re­gung im Hals. Haben Schmet­ter­lin­ge im Bauch. Füh­len uns wie klei­ne Kin­der vorm Geschenketisch.

Im Pla­nen sind wir wohl nicht die Bes­ten. Außer­dem las­sen wir das Leben ger­ne auf uns zukom­men. Schrei­ben ger­ne spon­ta­ne Aben­teu­er­ge­schich­ten, die dadurch erst so rich­tig auf­re­gend wer­den. Des­halb las­sen wir uns ein­fach trei­ben und inspirieren.Lassen uns trei­ben von den Wel­len Por­tu­gals, von den Ber­gen Süd­ti­rols, von den Wäl­dern Nor­we­gens, von dem Som­mer in Schwe­den. Den Was­ser­fäl­len Islands, der Küs­ten von Färö­er, der grü­nen Land­schafts Irlands. Hach­ja, ein paar Ecken schwir­ren uns natür­lich beson­ders durch dem Kopf.

Am liebs­ten möch­ten wir Voll­zeit im Van leben, da wir ja seit 2019 kei­ne eige­ne Woh­nung mehr haben. Aber auch das wol­len wir uns wegen der momen­ta­nen Situa­ti­on noch offen hal­ten. 

Wir wür­den uns sehr freu­en, wenn ihr uns auf die­sem neu­en Aben­teu­er beglei­tet und mit in unse­ren Van kommt.

Das könn­te dich auch interessieren!
Unter­stüt­ze UNS: 

Alle hier auf­ge­führ­ten Ver­wei­se sind soge­nann­te Pro­vi­si­on-Links. Wenn du auf so einen Ver­weis­link klickst und über die­sen Link ein­kaufst oder eine buchung  abschließt, bekom­men wir von dei­nem Ein­kauf eine klei­ne Pro­vi­si­on. Für dich ver­än­dert sich der Preis nicht und du kannst uns damit unterstützen.

 

Hast du Fra­gen, Lob oder Kri­tik zu die­sem Bei­trag oder gene­rell zu unse­rem Rei­se­b­log, dann hin­ter­las­se doch einen Kommentar.

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be publis­hed. Requi­red fiel­ds are mar­ked *

Giulio & Elena

Nachdem wir unsere Wohnung kündigten, 6 Monate durch Asien reisten, aufgrund von Corona früher zurückkamen, wollen wir nun die unterschiedlichsten Ecken Europas in unserem eigenen Campervan  entdecken.

Über uns

 

Unsere Fotoausrüstung

Nützliches für den Van

Beliebte Artikel

Schweiz: Die schönsten Ausflugsziele und Wanderungen im Engadin.

Podlachien: Natur pur, so weit das Auge reicht

Tschechien: Die schönsten Burgen und Schlösser in Böhmen

Worms: Entdecke eine der ältesten Städte Deutschlands

Garfagnana: Kennst du schon den Norden der Toskana?

Beste Kreditkarte zum Reisen

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *