Die schönsten Schlösser und Burgen im Münsterland 

Wenn du die­se Regi­on besuchst, dann soll­test du unbe­dingt auch ein paar Schlös­ser und Bur­gen im Müns­ter­land erkun­den, denn davon gibt es hier so eini­ge präch­ti­ge Exem­pla­re, die dich bestimmt umhau­en wer­den. Bei den Schlös­sern und Bur­gen im Müns­ter­land han­delt es sich jedoch nicht um gewöhn­li­che Über­res­te ver­gan­ge­ner Tage. Das Müns­ter­land ist für sei­ne vie­len Was­ser­bur­gen sowie Was­ser­schlös­ser bekannt. In kei­ner ande­ren Regi­on Deutsch­lands gibt es so vie­le die­ser Art.

Burg Vischering 

Die Burg Vische­ring liegt am Ran­de der Stadt Lüding­hau­sen und ist ein durch­aus  beein­dru­cken­des Plätz­chen, wel­ches rings­her­um von Was­ser umge­ben ist. Der heim­li­che Favo­rit, der von uns hier vor­ge­stell­ten Schlös­ser und Bur­gen im Münsterland.

Wenn man ein­mal um das Schloss schlen­dert und qua­si an der Rück­sei­te ankommt, fin­det man die schöns­te Per­spek­ti­ve. Die run­de Haupt­burg, die im Was­ser steht, erschafft ein so wun­der­schö­nes Gesamt­bild, sodass man sofort die Kame­ra zücken möch­te. Die Burg Vische­ring ist eines der bekann­tes­ten sowie belieb­tes­ten Aus­flugs­zie­le im Müns­ter­land. Inso­fern man sich für Geschich­te und vor allem für die des Müns­ter­lan­des inter­es­siert, sollt man das geschichts­träch­ti­ge Muse­um besu­chen, denn es gewährt Ein­blick in ver­gan­ge­nen Jah­re. 

Fototipp

Auf der her­un­ter­ge­las­se­nen Zug­brü­cke kann man ganz fabel­haf­te Fotos kre­ieren, denn es sieht bei­na­he so aus, als wür­de man über das Was­ser schweben.

Ein Kleid wür­de die­se tol­le und gar mär­chen­haf­te Sze­ne­rie noch mehr unter­strei­chen, des­halb soll­tet ihr euch im Vor­aus etwas pas­sen­des ein­pa­cken, denn dadurch kann man die Stim­mung die­ser Burg noch mehr hervorheben.

Lue­dings­hau­sen
burg_vischering
Vischering_Luedingshausen
Vischering_burg
vischering_spiegelung
burg­fo­to­gra­fie
burg_vischering_nrw
bruecke_vischering
previous arrow
next arrow

Die Burg Vischering ist unsere Lieblingsburg im Münsterland…

schloss­wes­ter­win­kel
westerwinkel_schloss_nrw
westerwinkel_herbern_nrw
westerwinkel_nrw
westerwinkel_herbst
wald
muensterland_westerwinkel
baum_herbst
klin­ker­haus
schloss_westerwinkel
westerwinkel_herbern
her­bern
herbern_schloss
wes­ter­win­kel
previous arrow
next arrow

Das Schloss Westerwinkel erstrahlt in den schönsten Herbstfarben.

Schloss Westerwinkel

Das Schloss Wes­ter­win­kel liegt im Ört­chen Her­bern und befin­det sich damit süd­lich von Asche­berg im Müns­ter­land. Das Are­al um das Schloss Wes­ter­win­kel ist weit­läu­fig und mit­ten in der Natur behei­ma­tet. Auch wenn die Auto­bahn nicht weit ent­fernt liegt, ähnelt die­ses Fleck­chen einer Oase. Durch die tol­le Grün­an­la­ge, die um den Park liegt, kann man per­fekt den All­tags­stress hin­ter sich las­sen und hier ein paar tol­le Stun­den verbringen.

Das Was­ser­schloss Wes­ter­win­kel, wel­ches sei­nen Ursprung im Zeit­al­ter des Barocks fin­det, ist von ein eini­gen Was­ser­grä­ben umge­ben. Im Lau­fe der Jah­re wur­de die Grün­an­la­ge um das Schloss zu einem schö­nen und gepfleg­ten eng­li­schen Land­schafts­gar­ten, der auch eini­ge exo­ti­sche Pflan­zen­ar­ten beherbergt.

Schloss Senden

Das Schloss Sen­den ist ein wei­te­res Was­ser­schloss im Müns­ter­land. Es liegt süd­öst­lich von Müns­ter und zwar in der Klein­stadt Sen­den, direkt am Fluss Ste­ver. Im Gegen­satz zu den ande­ren Schlös­sern und Bur­gen im Müns­ter­land ist das Schloss Sen­den nicht all­zu tou­ris­tisch und daher nicht so sehr über­lau­fen. Aber auch hier ist man von der Natur umge­ben und kann von hier aus schö­ne Wan­de­run­gen und Spa­zier­gän­ge durch die Umge­bung machen. Zudem befin­det sich der Dort­mund-Ems-Kanal in etwa 250 Meter Entfernung.

 

Schloss Westerwinkel

Das Schloss Wes­ter­win­kel liegt im Ört­chen Her­bern und befin­det sich damit süd­lich von Asche­berg im Müns­ter­land. Das Are­al um das Schloss Wes­ter­win­kel ist weit­läu­fig und mit­ten in der Natur behei­ma­tet. Auch wenn die Auto­bahn nicht weit ent­fernt liegt, ähnelt die­ses Fleck­chen einer Oase. Durch die tol­le Grün­an­la­ge, die um den Park liegt, kann man per­fekt den All­tags­stress hin­ter sich las­sen und hier ein paar tol­le Stun­den verbringen.

Das Was­ser­schloss Wes­ter­win­kel, wel­ches sei­nen Ursprung im Zeit­al­ter des Barocks fin­det, ist von ein eini­gen Was­ser­grä­ben umge­ben. Im Lau­fe der Jah­re wur­de die Grün­an­la­ge um das Schloss zu einem schö­nen und gepfleg­ten eng­li­schen Land­schafts­gar­ten, der auch eini­ge exo­ti­sche Pflan­zen­ar­ten beherbergt.

 

schloss­wes­ter­win­kel
westerwinkel_schloss_nrw
westerwinkel_herbern_nrw
westerwinkel_nrw
westerwinkel_herbst
wald
muensterland_westerwinkel
baum_herbst
klin­ker­haus
schloss_westerwinkel
westerwinkel_herbern
her­bern
herbern_schloss
wes­ter­win­kel
previous arrow
next arrow

Das Schloss Westerwinkel erstrahlt in den schönsten Herbstfarben.

Schloss Senden

Das Schloss Sen­den ist ein wei­te­res Was­ser­schloss im Müns­ter­land. Es liegt süd­öst­lich von Müns­ter und zwar in der Klein­stadt Sen­den, direkt am Fluss Ste­ver. Im Gegen­satz zu den ande­ren Schlös­sern und Bur­gen im Müns­ter­land ist das Schloss Sen­den nicht all­zu tou­ris­tisch und daher nicht so sehr über­lau­fen. Aber auch hier ist man von der Natur umge­ben und kann von hier aus schö­ne Wan­de­run­gen und Spa­zier­gan­ge durch die Umge­bung machen. Zudem befin­det sich der Dort­mund-Ems-Kanal in etwa 250 Meter Entfernung.

bur­gen-und-schloes­ser-muens­ter­land
schloss-sen­den-nrw
schloss_senden
schloss-sen­den-muens­ter­land
previous arrow
next arrow

Das Wasserschloss Senden wurde erst vor kurzem renoviert.

Burg Hülshoff 

Burg Hüls­hoff liegt nahe der Stadt Müns­ter, wes­halb sie sich gut mit einem Besuch in der Stadt ver­bin­den lässt. Die gepfleg­te Anla­ge um die Burg Hüls­hoff ist ein wah­rer Augen­schmaus. Auch die impo­san­te Burg zieht dabei alle Bli­cke auf sich.

Es lohnt sich die Burg auf den ange­leg­ten Spa­zier­we­gen zu umrun­den. Immer neue Per­spek­ti­ven zei­gen die gan­ze Schön­heit des his­to­ri­schen Bau­werks. Zur Burg gehört eben­falls ein Restau­rant, wel­ches von April bis Novem­ber täg­lich geöff­net ist.

Schloss Nordkirchen

Das Schloss ist eben­falls eine baro­cke Schloss­an­la­ge, wel­che sich im Kreis Coes­feld befin­det, daher liegt sie süd­lich der Stadt Müns­ter. Im Herbst sieht das Are­al um das Schloss Nord­kir­chen ganz zau­ber­haft aus, da es von Bäu­men umrun­gen wird. Impo­sant liegt das Schloss inmit­ten einer weit­läu­fi­gen Park­land­schaft in direk­ter Nähe zum Ort Nord­kir­chen. Wun­der­schö­ne Spa­zier­we­ge füh­ren durch den Park und enden am Schloss, des­sen Innen­hof frei zugäng­lich ist. Um das Was­ser­schloss steht eine schnu­cke­li­ge Schloss­ka­pel­le mit roter Fas­sa­de, die ganz zau­ber­haft zum Gesamt­bild passt. Das „West­fä­li­sche Ver­sailles“, wie das Schloss Nord­kir­chen auch genannt wird.

 

burg_Huelshoff_muenster
huelshoff_burg
Burg_Huelshoff
previous arrow
next arrow
Das könn­te dich auch interessieren!

Münsterland Glamping

Über­nach­te im Schäferwagen

Reisekreditkarte

Die­se Kar­ten kön­nen wir empfehlen!

Worms

Ent­de­cke eine der ältes­ten Städ­te Deutschlands

Schlafen auf über 3000m

Ent­de­cke eines der Mil­li­on Stars Hotels

Unter­stüt­ze UNS: 

Alle hier auf­ge­führ­ten Ver­wei­se sind soge­nann­te Pro­vi­si­on-Links. Wenn du auf so einen Ver­weis­link klickst und über die­sen Link ein­kaufst oder eine buchung  abschließt, bekom­men wir von dei­nem Ein­kauf eine klei­ne Pro­vi­si­on. Für dich ver­än­dert sich der Preis nicht und du kannst uns damit unterstützen.

Hast du Fra­gen, Lob oder Kri­tik zu die­sem Rei­se­be­richt oder gene­rell zu unse­rem Rei­se­b­log, dann hin­ter­las­se doch einen Kommentar.

0 Kommentare